Aber nun, HERR, du bist doch unser Vater! Wir sind Ton, du bist unser Töpfer, und wir alle sind deiner Hände Werk.
Jesaja 64,7

Trost und Ermahnung

Wie tröstlich zu wissen, dass Gott unser Vater ist. Wie geborgen, sich als Werk seiner Hände zu wissen. Doch dieser Vers ist auch eine deutliche Ermahnung an uns. Wir sind Ton, DU bist unser Töpfer. Wenn Gott uns formen will und wir seinen Weg nicht verstehen – weil seine Gedanken so viel höher sind als unsere Gedanken -, dann gilt es sich willig von Ihm bearbeiten zu lassen. In unseren Prüfungen sollen wir ein Gefäß zu seiner Ehre, ein Werk seiner Hände werden. Welch ein Trost in den alltäglichen Herausforderungen.