» Bibelverse bei Krankheit, Bibelverse bei Trauer, Ermutigende Bibelverse

… und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen …

  • Veröffentlicht am 6 August 2014
 

… und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.
Offenbarung 21,4

Oft hört man sagen, dass alle Kriege, Hungersnöte, Ungerechtigkeiten, usw. beweisen, dass es keinen Gott geben kann. Dabei will man nicht wahrhaben, dass der Mensch für all diese Probleme selbst verantwortlich ist. Gottes Plan war ein Paradies – ganz ohne Krieg, Not sogar ohne Arbeit und Schmerzen. Doch weil der Mensch gesündigt hat, wurde dieser Plan zerstört. Anstelle des Paradieses kam Elend. Über Jahrtausende haben die Menschen versucht, ohne Gott den Ursprungszustand wiederherzustellen – ein Paradies. Doch alle Versuche sind jämmerlich gescheitert, und nicht nur das: Je weiter sich die Menschen von Gott entfernt haben, desto schrecklicher wurde es.

Doch bald wird Gott all diesem Elend ein Ende setzen. Dann schafft er einen neuen Himmel und eine neue Erde, auf der es keine Sünde mehr geben wird. Dann ist die Zeit gekommen, wo Gott selbst die Menschen trösten wird und es kein Leid, kein Geschrei, keine Schmerzen und auch keinen Tod mehr geben wird.

Wie ist es mit dir? Bereitest du dich auf diese neue, herrliche Zukunft vor und erlebst, dass du dadurch auch auf dieser Erde glücklich wirst oder lebst du gottlos und egoistisch und hast dadurch nicht nur eine hoffnungslose Zukunft, sondern auch ein tristes Dasein auf dieser Erde? Du kannst selbst wählen!


Weitere Artikel zum Thema: