Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch.

1. Thess. 5,18

Kennst du das? Eigentlich möchte man Gott dienen, aber gerade läuft alles so schlecht. Die Randbedingungen sind nicht so, wie ich sie mir vorstelle. Den Tag über geht so einiges daneben und läuft absolut nicht so, wie es sollte.  Man hat genug damit zu tun, irgendwie durch den Tag zu kommen, und anstatt „Gottes Willen zu tun“, ist man damit beschäftigt zu überlegen, wie die Situationen anders werden können.

Aber was ist denn Gottes Wille? Dieser schöne Bibelvers erinnert daran, wie ich Gottes Willen tun kann, egal, wie meine Verhältnisse gerade sind: „Seid dankbar in allen Dingen…“

Mit diesem Gedanken löst sich so einiges! Die Situationen müssen sich nicht ändern, damit ich dankbar sein kann. Wenn etwas schief läuft, kann ich trotzdem dankbar sein, weil ich daraus lerne. Und wenn ich dankbar bin, dann tue ich Gottes Willen, – und alles kommt ins Positive!