Da sprach er zu ihnen: Haltet mich nicht auf, denn der HERR hat Gnade zu meiner Reise gegeben. Lasst mich, dass ich zu meinem Herrn ziehe.
1. Mose 24,56

Wenn ein Mensch zu seinem Herrn zurückkehrt, nachdem er Gnade auf seiner Lebensreise bekommen hat, ein gerechtes und gutes Leben zu führen, dann gibt es keinen Grund ihn halten zu wollen. Alle, die von Herzen demütig sind, bekommen Gnade (= Hilfe) in ihrem Leben von Gott. Das Abschiedsfest für solche Menschen ist weniger eine Trauerfeier als mehr ein Fest der Freude – der Freude darüber, dass ein geliebter Mensch die Lebensreise am einzig richtigen Ziel beendet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.