Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
Psalm 91,11-12

„Da hab ich nochmal Glück gehabt!“ Wie oft ist dir dieser Gedanke schon gekommen, wenn beinahe etwas schief gegangen wäre? Hast du daran gedacht, dass „kein Unglück in der Stadt geschieht, ohne dass Gott es weiß“? Du hast wirklich Glück, dass Gottes Engel dich so oft bewahrt haben! Wie oft hast du Ihm dafür gedankt?

Als Eltern kann man seine Kinder nur sehr begrenzt behüten – trotz größter Mühe und Sorgfalt passieren im Laufe der Kindheitsjahre viele kleine und größere Unglücke. Wie trostvoll ist da nicht dieses Wort, dass man seine Kinder Gott anbefehlen kann. Einen besseren Schutz – bessere Leibwächter – kann man nicht bekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.