Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16

Besonders zu Weihnachten erinnern wir uns dieser großen Liebe Gottes. Gott hat sein Bestes gegeben – seinen einzigen Sohn – damit wir ewiges Leben bekommen können. Glaubst du an ihn? Liebst du ihn ebenso? Gibst du ihm auch dein Bestes, dein ganzes Leben zurück? Ob dann Weihnachten für dich nicht mehr ist als „Geschenke und Gemütlichkeit“?