» Bibelverse bei Trauer, Bibelverse zu Weihnachten, Ermutigende Bibelverse

Das Volk, das in Finsternis saß, hat ein großes Licht gesehen

  • Veröffentlicht am 14 November 2014
 

Das Volk, das in Finsternis saß, hat ein großes Licht gesehen; und denen, die saßen am Ort und im Schatten des Todes, ist ein Licht aufgegangen.
Matthäus 4,16

Stell dir vor, du bist zum Tode verurteilt und wartest in deiner Zelle auf das Ende. Alles ist stockduster und auch deine Gedanken sind pechschwarz. Plötzlich öffnet sich die Türe und ein heller Sonnenstrahl erleuchtet die Zelle. In der Tür steht statt dem Henker eine freundliche Person die dir mitteilt, dass du frei bist. Ob du jetzt wohl traurig zusammensackst? Oder ob dich nicht eine unbeschreibliche Freude und Lebenskraft erfüllt?

Ob nicht die Sünde wie eine dunkle Gefängniszelle ist? Und ob nicht der Sünder darin im Schatten des Todes lebt? Jesus hat einen Ausweg aus dieser hoffnungslosen Situation geschaffen. Er hat uns nicht nur vom Todesurteil befreit, sondern will uns auch aus der Zelle rausholen, sodass wir nicht länger sündigen brauchen. Ist dir dieses Licht aufgegangen? Ob du dann nicht das ganze Jahr und den Rest deines Lebens Weihnachten im Herzen hast!?


Weitere Artikel zum Thema:

schöne bibelverse (67)